Der Erfolgslauf der AEU ging auch in Grafenbach weiter

 

 

Mit neuer Streckenführung ging es für die Ersten Fahrer um 9:00 Uhr los.

 

Sandra Grilc startete in der Klasse XC Woman. Die gesamte Renndauer über duelierte sie sich mit ihren Konkurrentinnen. Mit einem souveränen Lauf durfte sie heuer das erste mal am Podest Platz einnehmen.

 

Gerhard Mark war anfangs ein wenig entäuscht bezüglich der neuen Streckenführung, da diese Strecke eine seiner Lieblingsstrecken war. Doch im Laufe des Rennens bekam er immer mehr Freude am Streckenverlauf. Vom Start an hielt er sich unter den Top 10 der Klasse Sport 1 auf. Nach mehreren Duellen mit dem 6. Platzierten konnte er ihn am Ende noch abhängen und kam als 5. ins Ziel.

 

Der Erfolgslauf von Stefan Satschen ging auch in Grafenbach weiter. Ein weiterer Start-Ziel-Sieg ging auf sein Konto. Mit einem Punktevorsprung von 58 Punkten zieht er ins Finale der ACC-Austrian Cross Country Meisterschaft 2015.

 

Herzlichen Glückwunsch unseren drei ACC-Meisterschaftsfahrer für die erfolgreichen Leistungen.

 

Das Finale findet am 10. Oktober in der KTM Metropole Mattighofen statt.

 

Newsmail

Login

Allout Pics

DSC_0034-2.jpg

2018_digitalstudio